1. Vertragsverlängerung

Als Niklas Planck vor einem Jahr zu uns stieß, wurde mit ihm eine Laufzeit von einem Jahr mit auf Option auf ein weiteres Jahr vereinbart.
Nun haben sich beide Seiten zusammengesetzt und sich schnell darauf geeinigt, die Zusammenarbeit weiter
zu führen. Niklas bleibt somit mindestens ein weiteres Jahr bei uns.

„Niklas ergänzt sich mit unseren anderen beiden Torhütern super, er hat eine vorbildliche Einstellung
zum Handball und bringt seine ganze Erfahrung mit ein. Dazu hat er mit seinen
Leistungen mehr als überzeugt, sodass wir unbedingt die Zusammenarbeit fortführen wollten.

Nebenbei engagiert er sich in unserer Jugendarbeit und hilft dabei unsere Talente weiterzuentwickeln. Dieses ist nicht selbstverständlich.

Wir freuen uns jetzt, dass Niklas mindestens noch ein weiteres Jahr bei uns bleiben wird“ so der Sportliche Leiter Ralf Hafemann.

Damit kann das Trainergespann Warneke und Rußler neben den 12 Spielern, die zu dieser
Saison mit 2 Jahres-Verträgen ausgestattet worden waren, mit einem weiteren Spieler planen.

Die Verantwortlichen sind derzeit mit weiteren Spielern des aktuellen Kaders bzgl. einer
Vertragsverlängerung im Gespräch. Dazu laufen parallel auch Gespräche mit potenziellen Neuzugängen für die
neue Saison.